Dienstleistungen
Umzug Tip-Top

Erlenbach: Geheimtipp und Kreuzzüge

Wie Erlibach auch heute noch indirekt auf die Kreuzzüge des Mittelalters und Huldrych Zwingli verweist.

Erlenbach
Restaurant Schönau in Erlenbach

Geheimtipp

Weniger bekannt sein dürfte überdies die Holzbadi Wyden. Obwohl nicht von den Pfahlbauern erstellt, steht die Badi auf Pfählen und wurde 2003 saniert.
Wer in familiärer Atmosphäre eine aquatische Abkühlung erleben möchte, muss jedoch aufpassen:
Der Weg zur Holzbadi ist kaum einen Meter breit und führt unscheinbar zwischen Häusern direkt ab der Seestrasse zum erfrischenden Glück. Obwohl etwas altertümlich mit ‹Badanlage› ordentlich beschriftet, driftet man in Unkenntnis der örtlichen Verhältnisse gerne schon mal daran vorbei.

Restaurant Schönau

Der Rest ist schnell erzählt

Der Johanniterorden entstand durch das Heer des ersten Kreuzzuges 1099, womit wir bei den Kreuzzügen wären. Und das Johanniterhaus in Küsnacht ging 1532 im Zuge der Reformation (hier kommt Zwingli ins Spiel) an die Stadt Zürich.

Die Erlybacher mögen seinerzeit zwar die Underlinge der Komturen Küsnachts gewesen sein. Und es scheint, dass sie noch immer etwas im Schatten der Küsnachter stehen. Aber eines haben Sie den Küsnachter immerhin voraus: Einen grossen Migros.

Gemeindehaus

Die Gemeindeverwaltung liegt an der Seestrasse 59 und bietet das übliche Dienstleistungsangebot.

Im Bereich Einwohnerkontrolle gibt’s indessen die Öffnungszeiten und Ansprechpersonen.
Den digitalen Schalter können Sie jedoch vergessen. Erstens gibt’s meistens nur Formulare zum Download (die man dann ausdrucken und ausfüllen darf). Das wäre ja im Grunde genommen schon schlimm genug. Aber zweitens funktionieren die Download-Links nicht.

Vielen Dank für's Teilen