Umzug Checkliste in Meilen im Kanton Zürich für Privatumzüge und Firmenumzüge

MeilenFehlen Ihrer Meinung wichtige Tipps in unserer Umzugscheck­liste für Meilen im Kanton Zürich?
Kon­tak­tieren Sie uns, damit wir die Liste ergänzen können. Nicht nur wir, sondern auch unsere anderen Leser danken für ihre Umzüge recht herzlich.
Kon­tak­tieren Sie uns
Privatumzug

Checkliste Umzug Meilen

  • Legen Sie ein Erste-Hilfe-Set bereit. Für den Fall der Fälle.
  • Ver­ein­baren Sie, wann Sie die neue Wohnung über­nehmen können.
    Achten Sie darauf, dass allen­falls eine Nach­rei­nigung oder noch Repa­ra­turen nötig sein könnten.
  • Beginnen Sie, Ihren Vorrat an Teig­waren, Apfelmus und anderen vor­rats­taug­lichen Lebens­mitteln früh­zeitig zu ver­brauchen.
  • Melden Sie den Umzugstag beim Arbeit­geber.
    Er gibt Ihnen für den Umzug einen Tag “frei”.
  • Geben Sie den Hoch­zeits­frack, aus dem Sie her­aus­ge­wachsen sind, in den Second Hand Shop, die Klei­der­sammlung oder zu ricardo.
  • Erstellen Sie einen Nach­sen­de­auftrag bei der Post.
  • Elek­tri­zi­tätswerk / Gaswerk: Zäh­ler­stand ablesen lassen
  • Orga­ni­sieren Sie früh­zeitig geeignete Lager­räume — evtl. kli­ma­ti­siert oder gar mit 24/7 auto­nomem Zugang.
  • Wenn Sie mit Kolleg*innen umziehen, sollten Sie sicher­stellen, dass diese für all­fällige Schäden während des Umzugs aus­rei­chend ver­si­chert sind.
  • Taschen­lampen sind noch immer die belieb­testen Helfer, wenn die Fahrt dann länger dauern sollte und man beim Aus­laden des Miet­wagens im Dunkeln tappen sollte.

Erhalten Sie die voll­ständige Auf­li­stung der Umzugstips in unserer aus­führ­lichen Check­liste Umzug.

zusätzliche Checkliste für private Umzüge

Was wir schon zusam­men­ge­tragen haben, schreiben wir nicht doppelt.
Kon­sul­tieren Sie auch unsere Termin-Check­liste für private Umzüge.

zusätzliche Checkliste für Firmenumzüge

Wir pre­digen lieber nicht zweimal dasselbe.
Lesen Sie lieber unsere detail­lierte Termin-Check­liste für Fir­men­umzüge.

Zügelfirma

Heisst es nun “Umzug” oder “Zügeln”?

Gemäss Wiki­pedia ist der Begriff Zügeln in der Schweiz gebräuchlich.