Uetikon am See

Uetikon am See Zügelfirma: Liegt leider streng genommen nicht mehr an der edlen Goldküste, dafür machen sie den Einsiedlern Konkurrenz

Mathematik nach Uetiker Art: 1 + 1 + 1 = 1.

Interview mit Gunther V. am Bahnhof Uetikon am See

Was sagen Sie jemandem, der nach Uetikon am See ziehen möchte?

Schön, dass Sie kom­men. Ueti­kon befin­det sich nach einer Peri­ode der Rich­tungs­fin­dung im Wan­del. Jetzt geht es los!

Was sagen Sie jemandem, der von Uetikon am See wegzieht?

Ui, das ist blöd, dass Sie gehen. Jetzt, wo wir end­lich wis­sen, wie es mit dem CU-Are­al wei­ter­ge­hen soll, wird es hier doch nur noch schö­ner.

Kuesnacht Privatumzug

Was ist das Besondere an Uetikon am See?

Im Gegen­satz zu Oetwil am See liegt Ueti­kon tat­säch­lich am See und wäre nicht mal auf den Zusatz “am See” ange­wie­sen, denn es gibt in der Schweiz nur eine Gemein­de “Ueti­kon”.
Den­noch:
Der Zusatz “am See” war bis­lang viel­leicht etwas irre­füh­rend. Denn von den knapp 900 Metern See­an­stoss der Gemein­de sind deren 750 Meter durch Indu­strie­ge­bäu­de ver­baut.

Das über die Jah­re arg ver­nach­läs­sig­te Indu­strie­are­al wur­de mitt­ler­wei­le vom Kan­ton Zürich und der Gemein­de Ueti­kon am See der CU Che­mie Ueti­kon je hälf­tig abge­kauft.
Es ist also klar: Die einer See­ge­mein­de nicht gera­de schmei­cheln­de Indu­strie­bra­che ver­schwin­det. Wie und wann es soweit sein wird, steht indes in den Ster­nen. Man peilt eine Nut­zung ab 2030 an.
Auf 50% der Flä­che wird der­einst die Kan­tons­schu­le Ueti­kon am See ihre Ler­nen­den emp­fan­gen. Und bis 2021 läuft eine Gebiets­pla­nung für das gesam­te Are­al, so dass es künf­tig auch öffent­lich und pri­vat genutzt wer­den kann.

Vor die­sem Hin­ter­grund über­rascht, dass auf den übri­gen ca 150 Metern See­an­stoss doch noch ein öffent­li­ches Strand­bad Platz gefun­den hat.
Und der Tenor ist klar: Die Badi ist zwar klein, aber umso fami­liä­rer. Und über­dies für alle kosten­los.

Etwas weiter den Berg hinauf Richtung Norden liegt der Süden

Nein, unser Kom­pass hat kei­ne magne­ti­sche Stö­rung. Wer sich Rich­tung Klein­dorf hält, dem erschlies­sen sich beim Anblick der Kir­che St. Fran­zis­kus medi­ter­ra­ne Gefüh­le.
Stand heu­te (2020) ist die 2008 geweih­te Kir­che die dritt­jüng­ste katho­li­sche Kir­che im Kan­ton Zürich, modern, zurück­hal­tend, ein­la­dend und schlicht umwer­fend schön. Sie ist über­dies Preis­trä­ge­rin unter ande­rem des “Best Archi­tects 11 gold”.

Und damit noch nicht genug: Auch Ueti­kon am See kann nun mit einer Schwar­zen Madon­na auf­war­ten. Eine sym­pa­thi­sche Kon­kur­renz zu Ein­sie­deln, fin­den wir.

Gemeindehaus

Die Gemein­de­ver­wal­tung liegt an der Berg­stras­se 90 und bie­tet ein über­sicht­li­ches, der Grös­se der Gemein­de ent­spre­chen­des Dienst­lei­stungs­an­ge­bot.

Im Bereich Ein­woh­ner­dien­ste gibt’s Öff­nungs­zei­ten, Ansprech­per­so­nen und auch einen digi­ta­len Schal­ter mit An-/Ab­mel­dung, Wohn­sitz­be­stä­ti­gung und dem gan­zen PiPa­Po.

Sie möchten mehr Infos?

Schrei­ben Sie uns eine kur­ze Mail oder — noch ein­fa­cher — rufen Sie uns an. Wir freu­en uns auf Ihre Anfra­ge!

Was hat es denn nun mit den etwas speziellen Rechenkünsten auf sich?

Das Ueti­ko­ner Wap­pen zeigt eine aus­ge­ris­se­ne Tan­ne, zwei inein­an­der gescho­be­ne schwar­ze V und einen schwar­zen Ring.

Die ent­ge­gen des heu­te vor­herr­schen­den Zeit­gei­stes von Nach­hal­tig­keit und Umwelt­schutz aus­ge­ris­se­ne Tan­ne sym­bo­li­siert den Orts­teil Lan­gen­baum. Die zwei schwar­zen V ste­hen je für die Orts­tei­le Klein­dorf und Gross­dorf.
Und der Ring sym­bo­li­siert abschlies­send die Ver­schmel­zung die­ser Orts­tei­le zu einer Gemein­de.

Mit alge­brai­schen Wor­ten: Lan­gen­baum + Klein­dorf + Gross­dorf = Ueti­kon, also 1 + 1 + 1 = 3.

Aber viel­leicht ist ja der ein­gangs erwähn­te, ver­meint­lich unnö­ti­ge Zusatz “am See” auch des­halb im Namen, damit die obi­ge Glei­chung 1 + 1 + 1 = 3 lau­tet…?

Der Spirit unserer Zügelfirma für Umzüge in Uetikon am See

Unse­re lang­jäh­ri­gen Zügel­män­ner haben durch­aus süd­län­di­schen Charme und sind der medi­ter­ra­nen Küche nicht abge­neigt. Zudem gehen sie mit der­sel­ben Ruhe und Gelas­sen­heit eines hei­li­gen Fran­zis­kus ans Werk.

Sie packen, wie es sich für enga­gier­te Zügel­teams gehört, beherzt an und sind für den scho­nen­den Trans­port Ihres Umzugs­gu­tes besorgt.

Finden Sie diesen Text genauso gut wie Google?

Texte von advertisers.chDür­sten auch Ihre Mai­lings, News­let­ter und Web­site nach knacki­gen und über­ra­schend infor­ma­ti­ven Tex­ten, an denen Goog­le genau­so Freu­de hat wie Ihre Leser?
advertisers.ch erstellt auch für Ihre Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­jek­te frisch-fröh­lich-fre­che Tex­te, die auf­hor­chen las­sen, ohne nach Auf­merk­sam­keit zu schrei­en.
Online und Off­line.

Kosten­lo­se Lese­pro­be. mass­ge­schnei­dert

Wo wir unser Wesen sonst noch treiben