Tresor Umzug: So zügeln Sie, dass Ihr Tresortransport sicher über die Bühne geht

Was müssen Sie beachten, damit Ihr treuer schwerer Wächter auch am neuen Ort sicher ist?

Tresor Umzug & Zügeln Tresortransport

Pla­nen Sie einen Umzug pla­nen und haben am alten Ort einen eige­nen Tre­sor?
Dann ver­fü­gen Sie wohl ohne­hin über genü­gend Klein­geld und über­las­sen die Placke­rei lie­ber ande­ren, als dass Sie sich sel­ber mit solch pro­fa­nen und schweiss­trei­ben­den Tätig­kei­ten abge­ben.

Daher ist unse­re erste Emp­feh­lung:
Beauf­tra­gen Sie Pro­fis mit dem Schlep­pen die­ser nor­ma­ler­wei­se schwe­ren, unhand­li­chen und den­noch fili­gra­nen Haus­ban­ken.
Sowohl Ihr Tre­sor als auch Ihr Rücken (und der Ihrer Umzugs­hel­fer) wer­den es Ihnen dan­ken.

Covid-19 Coronavirus

Grundlegende Fragen

Tra­gen Sie sich aber noch immer mit dem Gedan­ken, Ihren über­ge­wich­ti­gen Wäch­ter selbst zu trans­por­tie­ren? Dann beach­ten Sie bit­te fol­gen­de Aspek­te, die Sie viel­leicht doch noch umstim­men könn­ten:

  • Ist der Tre­sor fest ver­an­kert?
    Dann haben Sie einer­seits Glück, denn fest ver­bau­te Tre­so­re sind meist nicht so schwer.
    Ander­seits benö­ti­gen Sie Fach­wis­sen und Spe­zial­werk­zeug, um das Gerät aus des­sen Ver­an­ke­rung zu ent­fer­nen. Sonst ris­kie­ren Sie neben bau­li­chen Schä­den auch Schä­den am Tre­sor.
  • Wie schwer ist der Tre­sor? Und lässt sich bei­spiels­wei­se die Türe abmon­tie­ren?
    “Gute” Tre­so­re — also sol­che, die nicht aus dem Bau­markt stam­men — brin­gen gut und ger­ne meh­re­re Hun­dert Kilo auf die Waa­ge. Bei vie­len wiegt die Tür allei­ne schon über 150 Kg.
    Daher bricht die aus unzäh­li­gen Haras­s­trans­por­ten lieb­ge­won­ne­ne Sack­kar­re wahr­schein­lich nur schon unter der Last der Tre­sor­tü­re zusam­men. Denn han­dels­üb­li­che Sack­kar­ren sind für ein Trans­port­ge­wicht zwi­schen 120 und 180 Kg aus­ge­legt.

Sie möchten mehr Infos?

Schrei­ben Sie uns eine kur­ze Mail oder — noch ein­fa­cher — rufen Sie uns an. Wir freu­en uns auf Ihre Anfra­ge!

Was gilt es beim eigentlichen Transport zu beachten?

Sind Sie immer noch super moti­viert, das mit eige­nen Hän­den über die Büh­ne zu brin­gen? Wir geben unser Letz­tes und wer­fen noch fol­gen­de beach­tens­wer­te Punk­te auf, damit wir Sie viel­leicht doch noch umstim­men kön­nen:

  • Gibt es am Ein­la­de­ort oder am neu­en Ort Stu­fen, Wege über Gar­ten­plat­ten, Trep­pen oder ähn­li­ches?
    Und beach­ten Sie, dass Auf­zü­ge nur bis zu einem gewis­sen Gewicht funk­tio­nie­ren.
    Sie wol­len sicher nicht ris­kie­ren, dass nach dem Schlep­pen zum Lift, die­ser im Erd­ge­schoss kei­nen Wank macht, weil das Gesamt­ge­wicht über­schrit­ten ist.
    Obwohl: Dies wäre ein ein­fa­cher Weg, mit den neu­en Nach­barn und dem Haus­wart ins Gespräch zu kom­men…
  • Ver­fü­gen Sie über das nöti­ge Werk­zeug, den Tre­sor zu demon­tie­ren? Haben Sie geeig­ne­te Tools für den Trans­port die­ser schwe­ren Unge­tü­me (siche­re Hand­schu­he, Sicher­heits­schu­he für alle betei­lig­ten Hel­fer, Spann­gur­te, Trol­ley oder Schlit­ten für Gross­last, etc.)?

Wie lautet nun unser Fazit?

Neben all der Schuf­te­rei, die beim Selbst­trans­port mit Sicher­heit auf Sie zukom­men wür­de, gehen Sie ein beträcht­li­ches Sicher­heits­ri­si­ko ein:
Nicht nur gefähr­den Sie Schä­den an Tre­sor und Bau­ten, son­dern Sie ris­kie­ren gesund­heit­li­che Lang­zeit­fol­gen des Umzugs­teams (Rücken­schä­den, gequetsch­te Füs­se und der­glei­chen).

Unser Team kennt sich aus im Umgang und Trans­port mit schwe­ren Tre­so­ren. Sie brin­gen das geeig­ne­te Werk­zeug mit, demon­tie­ren bei Bedarf und trans­por­tie­ren den Safe über Trep­pen, Gär­ten und falls nötig durch die Luft mit unse­rem Lift.

Ver­ein­ba­ren Sie mit uns eine Besich­ti­gung vor Ort. Ger­ne erstel­len wir ein mass­ge­schnei­der­tes Ange­bot.

Finden Sie diesen Text genauso gut wie Google?

Texte von advertisers.chDür­sten auch Ihre Mai­lings, News­let­ter und Web­site nach knacki­gen und über­ra­schend infor­ma­ti­ven Tex­ten, an denen Goog­le genau­so Freu­de hat wie Ihre Leser?
advertisers.ch erstellt auch für Ihre Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­jek­te frisch-fröh­lich-fre­che Tex­te, die auf­hor­chen las­sen, ohne nach Auf­merk­sam­keit zu schrei­en.
Online und Off­line.

Kosten­lo­se Lese­pro­be. mass­ge­schnei­dert